Archiv des Autors: theokoerner

Packender Thriller von Craig Russell

Wo kommt eigentlich das Böse her? Diese Frage dürfte sicherlich so alt sein wie die Menschheit und die Suche, darauf eine Antwort zu finden, ebenso. Erfolgsautor Craig Russell hat mit „Wo der Teufel ruht“ einen Thriller geschrieben, der sich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Diskussion über die Zukunft des Lokaljournalismus

Wie kann Lokaljournalismus in Zukunft aussehen? So lautet das Thema der Podiumsdiskussion am Donnerstag 13.06.2019, 19 Uhr im Kulturort Depot Immermannstraße 29, Dortmund „Pressedämmerung“ titelte der Spiegel seinen Leitartikel in der ersten Märzausgabe. Demokratiepathos, so hieß es dort weiter, werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Ein Mann ohne Moral: Ex-FBI-Chef Comey über Trump

Zugegeben: Neu auf dem Markt ist dieses Buch nicht, doch an Aktualität hat es keinen Deut eingebüßt. Gemeint ist der Band des Ex-FBI-Chefs James Comey „Größer als das Amt“. Der Autor gibt eine Menge an Insiderwissen preis, wobei mittlerweile Trumps … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

K&K – Kurz und knapp: Fraglicher besserer Wert zur Pressefreiheit

Die Nachricht kling gut: Deutschland ist auf der Rangliste der Pressefreiheit zwei Plätze nach vorne gerutscht: Die Bundesrepublik belegt jetzt den 13. und nicht mehr den 15. Rang. Doch die Schlussfolgerung, die man daraus ziehen könnte, trifft nicht zu: Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Überraschende Anmerkungen von Hans Leyendecker

  Hans Leyendecker war beim Presseverein Ruhr zu Gast, hier zusammen mit dem Vorsitzenden Kay Bandermann. (Foto: Pal Delia) Wenn man mit investigativem Journalismus in Deutschland Personen verbindet, dann dürfte Hans Leyendecker mit dazu gehören. Beim Presseverein Ruhr war er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

K&K – kurz und knapp: Journalismus steht vor schwierigen Aufgaben

Der Leitartikel in der aktuellen Spiegel-Ausgabe bringt die Situation im Journalismus auf den Punkt: Es geht nämlich um die Frage, auf wie viel Journalismus eine Demokratie eigentlich verzichten kann? Autor Markus Brauck macht sehr deutlich, welche Folgen es hat, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Neuer und packender Krimi von Sofie Sarenbrant

Die Schwedin Sofie Sarenbrant hat einen neuen und packenden Krimi vorgelegt. Die dunklen Seiten unter den Ordnungskräften spielen dabei eine ganz entscheidende Rolle. Auch wenn der ganze Plot fiktiv ist, kann man sich des Eindrucks nicht verwehren, dass die ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

k & k – kurz und knapp: Plastikverbot braucht einen Vorbehalt

Die Europäische Union sagt bekanntlich Plastik den Kampf an. Teller, Strohhalme und ähnliches mehr – aus Kunststoff gefertigt – sollen in Gänze verschwinden. Wenn man sich ansieht, welche Verschmutzung diese Materialien anrichten, wie viele Tiere sterben, dann kann man die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Worüber man reden sollte

In der Wochenendausgabe 29./30. Dez. 2018 der Süddeutschen Zeitung hat Stefan Ulrich einen sehr prägnanten Artikel über die wirklich wichtigen Fragen und Themen in heutiger Zeit geschrieben. Der Titel lautet: Viel Lärm um wenig 2018 war ein lautes Jahr – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Das Verhältnis der Nationalkonservativen in Polen zu Europa

In Polen sind die Nationalkonservativen an der Regierung. Die öffentlichen Diskussionen über die Eingriffe in die Justiz oder auch das Verhältnis zu rechtsgerichteten Strömungen werfen immer wieder die Frage auf, wohin die Partei von Kaczynski steuert. In den neuen Polen-Analysen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized