Lesenswerter Roman „Mogador“ von Martin Mosebach

Er führt, so scheint es von außen, ein biederes Leben, dieser Düsseldorfer Banker, der in Martin Mosebachs Roman „Mogador“ eine Hauptrolle innehat. Doch plötzlich bricht er aus seinem Leben aus und das aus durchaus verständlichem Grund. Denn Ermittler sind ihm auf den Fersen. Es ist ein spannender Roman, den der Autor hier vorlegt und er wirft auch manche Fragen auf:

http://www.revierpassagen.de/38215/ein-finanzjongleur-auf-der-flucht-martin-mosebachs-eleganter-roman-mogador/20161010_0900

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.