BVB bietet Neuankömmlingen eine Heimat – Neues Buch mit vielen Beispielen

IMG_0715.JPG

Präsentation im Borusseum: BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball, Andreas Goldberg, Uwe Schedlbauer

Fußballmanschaften, gerade auch in der 1. Liga, sind schon längst multinational, fast aus aller Herren Länder stammen die Spieler. Der BVB hat jetzt ein Buch vorgestellt, dass genau diese Vielseitigkeit in den Fokus nimmt und zwar bei der Fankultur. „Schwarzgelbe Freunde überall auf der Welt“ hat der 160 Seiten zählende Band, den Uwe Schedlbauer & Andreas Goldberg zusammengestellt haben und der das völkerverbindende des Sports und insbesondere des Fußballs hervorhebt. Dazu eine Besprechung: http://www.revierpassagen.de/37357/wie-borussia-dortmund-bei-der-integration-helfen-kann-migranten-aus-aller-welt-erzaehlen/20160810_2208

Uwe Schedlbauer & Andreas Goldberg: „Schwarzgelbe Freunde überall auf der Welt“. Verlag Die Werkstatt, 160 S., 16,90 Euro

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.