Monatsarchiv: Oktober 2015

Leiharbeit und Werkverträge haben das Potenzial, Tarifsysteme auszuhöhlen

 Christiane Brors im Gespräch mit Richard Geisen (Foto: Körner) Leiharbeit, Werkverträge und Soloselbstständigkeit sind in Deutschland zulässige Spielarten im Arbeits- und Tarifrecht, können aber mit erheblichen Nachteilen verbunden sein, sowohl für Betroffenen als auch für Belegschaften insgesamt, und sie haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , ,

Ein Elefant als Friedensbotschafter: Historischer Roman über ein ungewöhnliches Geschenk

Auf seinem langen Weg rief er immer wieder großes und manchmal auch ungläubiges Erstaunen hervor. Ein Tier von diesen Ausmaßen hatten die Menschen seinerzeit noch nie gesehen. Die Rede ist von Abul Abbas, dem ersten urkundlich belegten Elefant nördlich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Medien und Migration: Eine interessante Diskussion

Das dürfte eine spannende Diskussion werden, zu der der Verein Africa Positive einlädt. Die Diskussion am 30. Oktober im Erich-Brost-Zentrum befasst sich nämlich mit Migration unter einem besonderen Blickwinkel: Welche Rolle spielen eigentlich die Medien oder noch genauer: Wie berichten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Spannende Vergangenheit der USA

Während die politische Debatte um den Umgang mit Flüchtlingen anhält, erscheint das neue Heft von G/Geschichte, da sich mit der Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem Beginn des Unabhängigkeitskrieges im Jahr 1775 befasst. Zwischen beiden Themen besteht durchaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Flüchtlinge: Eine schwierige, aber zu meisterende Aufgabe

Nun ist zwar der Tag 1 nach dem 25-Jährigen der Deutschen Einheit, aber sicherlich ist es noch passend, einmal auf das Jubiläum einzugehen. Gefeiert wurde also das Ende des Eisernen Vorhanges vor einem Vierteljahrhundert. In einem Dortmunder Museum gab es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized